Releases
  • Batchtorrents für die abgeschlossenen Projekte folgen im Laufe des Tages
Fairy Tail S2 01, Brynhildr 01, Nobunagun 9-13
von Kyubinoyoko
67 Kommentare

Jetzt machen wir doch tatsächlich unsere Drohung wahr und subben einen Endlos-Shounen-Anime mit ganz viel Knall-Peng-Bumm, Explosionen und Drachen, ohne die vorherigen 175 Folgen zu machen! Da wir mit all unseren Projekten im Rückstand sind, hielten wir es für angemessen, ein ewig langes Projekt anzufangen, das jede Woche unsere Teammitglieder so beanspruchen wird, dass ein gewaltiger Arbeitsstau entstehen wird und nichts mehr vorangeht - also die aktuelle Lage beibehalten wird - damit zornige Leecher uns raten können, erst mal unsere Altlasten abzuwerfen, bevor wir etwas Neues anfangen. Wir werden aber weder auf unsere Leecher noch auf unseren gesunden Menschenverstand hören, weil Weregarurumon. Danke schön.

 

Ed-chan zu Nobunagun: Langsam aber sicher bewegen wir uns auf das Ende von Nobunagun zu. Aber weil wir nun mal total gemein sind, gibt es heute nur die Folgen 09 - 12 und das Grande Finale enthalten wir euch noch ein bisschen vor. Gott, sind wir gemein. Da ich immer ziemlich einfallslos bin, was das Schreiben von Releasetexten betrifft, lasse ich euch jetzt einfach auf die Folgen los. 

 

Edit: Lol, ich verscheißer euch doch nur, ihr Nigguars (unverfälschtes Zitat von Ed-chan), wir hauen auch gleich Folge 13 mit raus, bevor wir uns zu unseren tighten Cyphers im Berliner Ghetto zurückziehen, ein paar Kurze wegballern und uns die Birne zukiffen.

 

Edit: Folge 1 von Gokukoku no Brynhildr ist jetzt auch draußen, aber ich sag euch nicht, worum es geht. Hehe.

Ach ja, Mahou Sensou ist gedroppt. Hehe. Ed-chan und Hiscadi bitten um Aufmerksamkeit und nette Kommentare zu ihrer Person.

 

Viel Spaß mit Folge 1 - Der Drachenkönig!

Downloads: Fairy Tail S2 - Folge 1

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 1 - Während ich auf dich warte!

Downloads: Gokukoku no Brynhildr - Folge 1

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 9 - Shio und Kaoru!

Downloads: Nobunagun - Folge 9

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 10 - DoGoo!

Downloads: Nobunagun - Folge 10

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 11 - Operation Stone Forest Teil 1!

Downloads: Nobunagun - Folge 11

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 12 - Operation Stone Forest Teil 2!

Downloads: Nobunagun - Folge 12

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 13 - Nobunagun!

Downloads: Nobunagun - Folge 13

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Umplanung für den Frühling
von Kyubinoyoko
23 Kommentare

Unsere Untersuchungen vom ersten April haben ergeben, dass die Exemplare der Gattung Tomo-ni-Leecher eindeutig gutgläubiger sind als die der Chinu-Leecher-Gattung. Dieser Umstand lässt sich womöglich damit erklären, dass Tomo-ni-Leecher seltener verarscht werden und somit noch nicht abstumpfen konnten. Zumindest konnten wir die Chinu-Leecher auch ein wenig verwirren, da am Ende nicht mehr ganz klar war, was denn nun stimmt und was nicht. Es war natürlich ALLES gelogen. Hihi. 

 

Wir werden weder Fairy Tail droppen noch Wixxos in unsere Projektplanung aufnehmen noch haben wir uns mit NanaOne zerstritten, obwohl beide Gruppen natürlich trotzdem finden, dass die jeweils andere ein wenig stinkt. Fairy Tail ist nach wie vor als normales Projekt und nicht als Coop mit Tomo ni geplant, auch wenn wir mittlerweile kein Rindfleisch mehr mit denen haben.

Umplanung für den Frühling
von Kyubinoyoko
14 Kommentare

Okay, da uns den ersten Artikel anscheinend keiner glauben möchte, will ich die ganze Geschichte jetzt noch etwas glaubwürdiger machen: Fairy Tail 2014 ist doch nicht gedroppt. 

 

Nachdem wir vorhin bekanntgegeben hatten, dass wir das Projekt doch nicht in Angriff nehmen werden, da uns zurzeit einfach die Leute fehlen, die den Anime in einem wöchentlichen Rhythmus releasen könnten, ist unsere inoffizielle Lieblingspartnergruppe (noch lieblingslieblicher als Shiroi) Tomo ni Fansubs auf uns zugekommen und hat uns ein Coop angeboten, da auch ihnen noch ein Editor fehlte. Da Ed-chan, die Leaderin von Tomo ni, auch bei uns als Übersetzerin und Kara-FXlerin arbeitet und ihre Gruppe außerdem die 175 vorherigen Folgen der Serie bereits bearbeitet hat, gehen wir gerne auf das Angebot ein. Ich hoffe, Yggdrasil gibt uns seinen Segen, denn Yggdrasil ist der Gott der Apokalypse und es wäre nicht so schön, den gegen sich zu haben oder ihm in einer dunklen Seitengasse zu begegnen, wenn ich den Swag und er das Gas aufdreht.

 

Nun, da wir NanaOne abgeschoben haben, gehen wir eine neue heiße, innige Partnerschaft mit Tomo ni ein und NIEMAND kann beweisen, dass wir JEMALS irgendwie Beef mit denen gehabt hätten. Dieser Artikel ist authentisch und glaubwürdig.

Umplanung für den Frühling
von Kyubinoyoko
22 Kommentare

Nach einer kurzen Teamsitzung aufgrund der ganzen Kritik an der Planung zu Fairy Tail 2014 haben wir uns dazu entschlossen, das Projekt doch nicht zu übersetzen und es gegen Selector Infected Wixoss auszutauschen.

 

 

Die hauptsächlichen Gründe dafür sind, dass wir uns den ganzen Flame und Stress wegen des Projekts ersparen wollen und dass es in der aktuellen Situation wohl nicht so aussieht, als könnten wir einen Endlosanime wöchentlich releasen. Die Entscheidung, das Projekt überhaupt in Angriff zu nehmen, wurde damals ziemlich spontan gefällt und nicht gut genug überdacht.

 

Selector Infected Wixoss wird kein Coop mit NanaOne werden, da wir bei der Besprechung im gleichen Zug beschlossen haben, dass wir uns in Zukunft bei der Projektplanung nicht mehr mit NanaOne absprechen und somit auch keine Rücksicht mehr auf deren Planung nehmen werden. Da die Fußpilzmenschen bei NanaOne das natürlich nicht so gerne gehört haben, wurde die Partnerschaft zwischen unseren Gruppen kurzerhand beendet, womit es künftig auch keine Coops mehr geben wird. 

 

Aus demselben Grund hat sich auch der Steins;Gate-Film, dessen Release eigentlich letzte Woche hätte stattfinden sollen, noch weiter verzögert, da Gebbi von NanaOne, der uns den Film encoden sollte, jetzt streikt und wir einen Ersatz brauchen. Da alle Coops mit NanaOne eingestellt werden, legen wir fürs Erste auch die geplanten OVAs zu Toaru Kagaku no Railgun S auf Eis.

 

Weitere Auswirkungen gibt es nicht - bis auf die Tatsache, dass wir in Zukunft keine Review-Noten unter 4+ mehr erwarten können, weil die Vetternwirtschaft nun ein Ende hat.

Frühlingsprojekte
von Kyubinoyoko
41 Kommentare

 

 

 

 

 

 

 

 Gokukoku no Brynhildr    No Game No Life Fairy Tail - New Series Isshuukan Friends

Lol, diese Divderline ist von Google geklaut, weil ich zu faul war, eine eigene zu machen.

Gokukoku no Brynhildr [Start: 06.04.2014] 

Als Kind musste Ryota mit ansehen, wie seine Freundin Kuroneko in den Tod stürzte. Sie wollte ihm unbedingt beweisen, dass es Aliens wirklich gibt. Seither ist auch Ryota von der Idee außerirdischen Lebens besessen. Als dann in seiner Klasse Kuroha Neko auftaucht, die Kuroneko bis aufs Haar gleicht, aber behauptet, ihn nie zuvor getroffen zu haben, wittert Ryota ein großes Geheimnis. Was hat das seltsame Mädchen zu verbergen?

 

 

 

No Game No Life [Start: 09.04.2014] 

Das Internet ist voll von Gerüchten über die NEETs, Hikikomoris, Genies und gleichzeitig über die Geschwister Sora und Shiro. Die echte Welt bezeichnen sie als „Scheißspiel. Doch eines Tages meldet sich eine Person bei ihnen, die sich Gott nennt, und beschwört die beiden in eine Parallelwelt. Dort hat Gott den Krieg verboten und entschied, dass alles durch Spiele entschieden wird, sogar nationale Grenzen. Die menschliche Zivilisation umfasst nur noch eine einzige Stadt und wird von allen Seiten durch andere Arten bedrängt. Können Sora und Shiro, die sozialen Einsiedler, das Überleben der Menschen in dieser Parallelwelt sicherstellen?

 

 

 

Fairy Tail - 2014 [Start: 05.04.2014] 

Lucys Traum war es schon immer, die talentierteste Stellarmagierin in ganz Fiore zu werden. Eines Tages trifft sie auf Fairy Tails berühmtestes Mitglied, den Feuermagier Natsu Dragneel, und erhält mit ihm ihre Eintrittskarte zur wildesten Magiergilde, die ihr je begegnet ist. Zusammen mit ihren neuen Freunden Natsu, Happy, Erza und Gray begibt sie sich auf die verrücktesten Missionen, um wieder einmal die Welt zu retten. Ganz nebenbei finden sie dabei neue Mitglieder für die Gilde und neue Schlüssel für Lucys Sammlung von Stellargeistern. Das machen wir, keine Widerrede.

 

 

 

Isshuukan Friends [Start: 06.04.2014] 

Da alle glückliche Erinnerungen Kaori Fujimiyas samt denen, die sie mit ihren Freunden teilt, jeden Montag verschwinden und wie vom Winde verweht sind, lebt sie ein Leben in ständiger Einsamkeit. Trotzdem lässt Yuuki Hase einfach nicht locker und beschließt in der Hoffnung, eines Tages auch in ihren Augen ein Freund zu sein, ihr jede Woche aufs Neue näherzukommen.

 

 

Nobunagun 4-8, Chuunibyou 4-6
von YamiSparrow
24 Kommentare

Eigentlich waren wir unermesslich angespornt, es dem bitterbösen Menschen, der das frevelhafte Gerücht in die Welt gesetzt hat, dass wir uns auflösen würden, vollends zu zeigen. Zwanzig, nein, was sage ich da, 30 Folgen waren binnen weniger Tage wie nichts durchgesenkelt. Alles lief hervorragend. Burnout sowie Rücken- und Bandscheibenschäden waren bereits an Tag 2 bestand üblichen Gejammers, aber trotzdem wurde unbeirrt weitergesenkelt. Anders kannte das Fansubkollegium unter der Schreckensherrschaft von Kyubinoyokos namensgebenden neunschwänzigen QCler-Peitsche sowieso nicht. Denn wir hatten nur das eine Ziel: Der gemeine Leecher mussten einfach wissen, dass Chinurarete Subs weder Tod noch körperlich unversehrt war, um dem immerwährenden Bestreben nachzukommen, eben jenem Leecher neuste Animefolgen in großartiger voll befriedigender Qualität zu präsentieren.

 

Nun sehen wir, was wir davon haben, Kyus innigster Wunsch, den schwarzen Stab ordentlich durchzusenkeln, wurde nicht beachtet, gar ignoriert. Niemand, aber auch wirklich niemand hat unserem Supersenkel DIE Aufmerksamkeit gegeben, die er dringend nötig hatte. Kyu liegt am Boden und kommt nicht mehr hoch, HunterZ hat sich in seiner Tonne verkrochen und durchlebt seinen Kummer weinend in der Ecke und Mito, das Nesthäkchen von Timer, hat eine gewisse, salzbasierende Protagonistin nachweislich geschwängert (und ich habe bestimmt kein Beweismaterial gefälscht), welche infolgedessen (genauer gesagt in zwei Folgen) auch noch dem Leid eines Tentakelrapes zum Opfer fiel.

 

Nun lebt mit der Konsequenz und anstatt mit einem Mega-Release von 200 Folgen müsst ihr nun das Leiden von dem armen, schwangeren Mädchen mitansehen. Ist ja nicht so, als würde sie schon genug darunter leiden, dass ein alter, gestörter Mann aus der Sengoku-Zeit in ihren Genen festsitzt. Wundert euch nicht, wenn sie eine ganze Woche nicht mehr mit euch spricht.

 

Im Übrigen haben wir uns dazu entschlossen, Noragami zu droppen, da der Übersetzer aufgrund seines Prviatlebens keine Zeit und Motivation dazu hat, das Projekt abzuschließen. Allen, die sich Noragami noch anschauen wollen, können wir den Sub von Cookie Subs und YKS empfehlen, welche den Anime bereits in Topqualität abgeschlossen haben. 

 

Viel Spaß mit Folge 4 - Hurrikan

Downloads: Nobunagun - Folge 4

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 5 - Der zweite Zug

Downloads: Nobunagun - Folge 5

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 6 - Monsterfleisch

Downloads: Nobunagun - Folge 6

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 7 - Musashi Wonder

Downloads: Nobunagun - Folge 7

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 8 - Tunnel

Downloads: Nobunagun - Folge 8

HD, 8 BitHD, 10 Bit

 

Viel Spaß mit Folge 4 - Eine unschuldige … Schülerratsvorsitzende

Downloads: Chuunibyou demo Koi ga Shitai! Ren - Folge 4

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 5 - Das trügerische … Siesta-Labyrinth

Downloads: Chuunibyou demo Koi ga Shitai! Ren - Folge 5

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 6 - Zögerliche Reise nach … Tsukushinoshima

Downloads: Chuunibyou demo Koi ga Shitai! Ren - Folge 6

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Was sich alle schon denken konnten …
von Kyubinoyoko
51 Kommentare

Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich mich zu diesem Thema äußern soll, da ich uns diesen Stress eigentlich ersparen wollte, aber da nun kürzlich folgender Screenshot im Netz aufgetaucht ist, sehe ich keinen Grund mehr, es weiterhin zu verschweigen, und möchte die Karten endlich auf den Tisch legen.

 

 

Inzwischen sollte jeder von euch bereits bemerkt haben, dass unsere Releasegeschwindigkeit trotz zahlreicher Beschwichtungen und Versprechen immer weiter in den Keller gesunken ist, und mittlerweile ist es auch kein Geheimnis mehr, dass unsere Gesamtqualität enorm abgenommen hat, wie eine 3+ auf einschlägigen Review-Seiten unwiderlegbar bewiesen hat. Der einzige Hoffnungsschimmer besteht darin, dass Tom Vorlost Riddle von Shiroi Fansubs (unser allerliebsten Partnergruppe, mit denen wir am allerliebsten Coops machen) unseren Sub zu Mahou Sensou in ihren Reviews, die eindeutig überlegen sein werden, besser bewertet. Der Grund, weshalb wir mal ein bisschen scheiße waren, ist - entgegen der öffentlichen Meinung, dass Gebbi einfach ein böser Mensch ist (ist er aber) - Yakus Niggerhaftigkeit. Yaku hat zu seinem Geburtstag nicht bekommen, was er wollte (ein Voldemort-Review), und dann war Senkel. Nun stellt ihr euch sicher alle die Frage, ob wir uns nach all diesen Rückschlägen endlich auflösen, weil wir nun mal scheiße (3+) und doof (3+) sind. Nein. Ihr dürft jetzt alle den dicken, schwarzen Stab senkeln.

 

 

Statusupdate
von Chinurarete-Subs
75 Kommentare

Da es in letzter Zeit trotz der Ankündigung eines wöchentlichen Rhythmus noch langsamer vorangeht als je zuvor, wollte ich zumindest einmal eine News schreiben, um die aktuelle Situation zu erklären und zu erläutern, was dagegen unternommen wird.

 

Chuunibyou Demo Koi ga Shitai! Ren:

 

Das Projekt hing bei mir im Edit, da ich allerdings in letzter Zeit bemerkt habe, dass ich keine Lust mehr auf Editieren habe und mich hier, anders als beim Übersetzer, durch das Skript quälen muss, habe ich entschieden, den Edit zu Chuunibyou an Araragi abzugeben, mit dem es hoffentlich schneller vorangehen wird.

 

Wizard Barristers: Benmashi Cecil:

 

Da ich die letzten 1,5 Wochen mit dem Steins;Gate-Film beschäftigt war, stockt auch Wizard Barristers gerade bei mir im Edit. Da ich den Chuunibyou-Edit abgegeben habe, werde ich nach Steins;Gate allerdings nicht mehr so viel zu tun haben und sollte Wizard Barristers zügig aufholen können.

 

Noragami:

 

Da der Übersetzer von Noragami einige Zeit mit einer Renovierung alle Hände voll zu tun hatte, gab es während dieser Zeit bei diesem Projekt leider keinerlei Fortschritte. Die Renovierungsarbeiten sind nun allerdings vorbei und die Arbeiten an Noragami haben wieder begonnen. Ein wöchentlicher Release ist allerdings unwahrscheinlich und nicht in Aussicht.

 

Mahou Sensou:

 

Der Übersetzer von Mahou Sensou meldet sich seit knapp einer Woche nicht mehr und scheint uns aus unerklärlichen Gründen überall zu ignorieren. Sollte er sich die nächsten Tage nicht melden und sollte es für uns unabsehbar sein, warum er uns ignoriert und wann er damit aufhört, bleibt uns nichts anderes übrig, als ihm seine Projekte zu entziehen. Für diesen Fall wurde bereits ein Aushilfeübersetzer gefunden, der Mahou Sensou extrem zügig nachholen kann.

 

Nobunaga the Fool:

 

Das Projekt könnte zurzeit von der Übersetzung und vom Edit her eigentlich immer einen schnellen, wöchentlichen Release bekommen, allerdings ist der Übersetzer von Mahou Sensou hier am Timing beteiligt und hat seit Folge 1 keine Folge mehr bearbeitet. Auch hier verhält es sich ähnlich wie bei Mahou Sensou und es wurde bereits ein zuverlässiger Aushilfetimer gefunden.

 

Nobunagun:

 

Genau wie Nobunaga the Fool sind hier Übersetzung und Edit eigentlich immer topaktuell, im Moment hängt es nur am Timing, was allerdings in den nächsten Tagen aufgeholt werden sollte.

 

Steins;Gate-Film:

 

Der Steins;Gate-Film ist nun endlich in Bearbeitung, ist bereits fertig übersetzt und sollte bald aus dem Edit in den QC gehen. Da Steins;Gate eines meiner Lieblingsprojekte ist, habe ich mir hier extra viel Zeit genommen, aber das Warten wird sich auf jeden Fall gelohnt haben - für die, die noch gewartet haben. Ihr könnt diese oder übernächste Woche mit dem Release des Films rechnen.

 

 

Hier gibt es übrigens das angkündigte Fansub-Interview aus dem Unimatrix-Podcast.